Mit großer Freude klebten die Väter zum ersten Mal im katholischen Kindergarten Burk die Laternen für ihre Kinder zusammen. Die Papas gestalteten diese anschließend mit den selbstgebastelten und zuvor vorbereiteten Muffinsförmchen von ihren Kindern.

Die Kindergartenleiterin Sabine Brugal Reynoso und Pfarrer Mariadas Kalluri begrüßten dies sehr und bastelten zusammen auch eine Laterne. Als Höhepunkt gab es Faßbier und belegte Brezen und Brötchen von der Kindergartenleitung.

Am Freitag ist Martinszug

Über die anschließende Spende von Vätern für das Faß Bier freute sie sich sehr. Der Martinszug findet am Freitag, 16. November, statt, wenn die Kinder bei "Rabimmel, Rabammel, Rabumm" stolz ihre fertig gebastelten Laternen der fleißigen Papis tragen und zeigen dürfen. red