Baiersdorf — Am Freitag, 2. Januar, 19.15 Uhr, findet im Hotel "Fränkischer Hof" in Baiersdorf bei Altenkunstadt der nächste Chapterabend der überkonfessionellen Vereinigung "Christen im Beruf - Gruppe Obermain" statt, der mit einem gemeinsamen Essen eingeleitet wird.
Das Ehepaar Heinz und Ruth Trompeter referiert zum Thema: "Wenn die Seele weint".
Wer heute die Familie Trompeter in Schwarzenbruck besucht, vermutet nicht, dass es in diesem Haus voller Leben mit fünf Kindern einmal schwere Zeiten gab. Depression, Isolation, Todesängste, Bedrückung waren lange Zeit "Lebens-Begleiter". Über die Veränderungen, die nach nahezu 17 Jahren Leiden zur Heilung führten, berichten Heinz und Ruth Trompeter an diesem Abend. Sie geben einen offenen Einblick in ihr Leben.

Gelegenheit zum Gespräch

Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Gastsprechern oder den Mitarbeitern vom Chapter Obermain. Einladung geht an alle Interessierten.
Der Eintritt ist frei, es wird aus organisatorischen Gründen jedoch möglichst um Voranmeldung bei Edgar Schoberth unter der Telefonnummer 09221/823480 gebeten. Die Website mit allen Infos findet man unter www.christen-im-beruf.de/chapter/obermain-baiersdorf. lw