An der Haustüre eines Anwesens in der Maßbacher Kellergasse klingelte am Montag, zwischen 12 und 12.30 Uhr, ein etwa 30-jähriger Mann. Er gab sich als Mitarbeiter des Bayernwerkes aus. Die Hauseigentümerin reagierte richtig und ließ den Mann nicht ins Haus. Recherchen beim Bayernwerk ergaben, dass für das Anwesen kein Auftrag für einen Mitarbeiter vorlag. Die Polizei fragt in ihrem Bericht: Wer hat einen etwa 1,80 - 1,85 Meter großen, schlanken Mann mit kurzen, gepflegten Haaren, einer dunklen Hose und einem dunklen Oberteil mit weißer Aufschrift gesehen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen, Tel.: 0971/ 714 90 entgegen. pol