Am Dienstnachmittag um 14.29 Uhr fuhr ein 30-jähriger Sprinterfahrer von der B173 kommend die Abfahrt Lichtenfels-Ost ab. An der nächsten Möglichkeit wendete der Fahrer, um anschließend in entgegengesetzter Richtung weiterfahren zu können. Bei dem Wendemanöver kollidierte er mit einem 49-jährigen Passat-fahrer, da er diesen übersah. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 9000 Euro.