Im Rahmen des immer am dritten Freitag im September und weltweit stattfindenden Formats "PARK(ing) Day" setzen sich am Freitag, 15. September, auch in Bamberg Initiativen und Verbände für eine Neugestaltung des öffentlichen Raums und dessen Aufwertung ein. Dabei soll insbesondere gezeigt werden, wie die Fläche von Kfz-Stellplätzen im öffentlichen Raum einer lebenswerten Stadt wie Bamberg
besser genutzt werden kann. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Bamberg, Greenpeace Bamberg und die Initiative Radentscheid Bamberg laden alle Interessierten zum Mitmachen und Verweilen ein. Nach dem Motto "Wem gehört die Stadt?" werden dazu die Parkplätze am Kranen im Zeitraum zwischen 15 und 18 Uhr in Flächen für Fahrradstellplätze, Sitzmobiliar, kleine Spiele und zum Verweilen umgewandelt. red