In ökumenischer Gemeinschaft wird in Buchau und Weismain wieder der Weltgebetstag gefeiert. Vorbereitet wurde der Gottesdienst von Frauen der Südseeinsel Vanuatu. Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Weismainer Weltgebetstag dieses Jahr in der katholischen Stadtpfarrkirche gefeiert, und zwar schon am Donnerstag, 4. März, um 19 Uhr. In Buchau beginnt der Gottesdienst am Freitag, 5. März, um 19.30 Uhr. Anmeldungen sind nicht nötig. Wer den Weltgebetstag lieber im Fernsehen verfolgen möchte: am Freitag um 19 Uhr stahlt der Sender Bibel TV einen allgemeinen Gottesdienst aus. red