Zu einer zweistündigen Tour durchs Weltkulturerbe lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am Samstag, 18. Juli, ein. Die Teilnehmer "erfahren" das Weltkulturerbe von einem Ende zum anderen, entdecken den Hain, die grüne Lunge der Stadt, den Weinberg bei St. Michael, die Gärtnerstadt und den Treidelpfad. Die Strecke mit Steigungen, teilweise Kopfsteinpflaster, ist geeignet für Touristen und Neubürger. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Tourist-Information. red