Beschaffung eines Rüstwagens Die Gemeinde Steinbach am Wald beschafft sich einen neuen Rüstwagen. Damit es dafür Fördermöglichkeiten gibt, muss dieser als überörtlich erforderliches Fahrzeug eingestuft werden. Die Kosten variieren zwischen 453 000 und 470 000 Euro. Der Kreisausschuss beschloss einstimmig, den Zuschussantrag der Gemeinde Steinbach am Wald zu befürworten. "Es ist sehr positiv, dass sich der Landkreis an der Beschaffung überörtlich erforderlicher Fahrzeuge beteiligt", sagt FW-Kreisrat Stefan Wicklein.
Sanierung Festung Rosenberg Für das Mehrjahresprogramm 2013-2015 zur Instandsetzung der Festung Rosenberg wurde der Stadt Kronach ein Kreiszuschuss in Höhe von 180 000 Euro bewilligt (Investitionssumme: 4,2 Millionen). Mit 4,128 Millionen Euro wurden die Investitionskosten leicht unterschritten. Der Kreisausschuss hat einstimmig beschlossen, dass der Kreis Kronach für diesen Bauabschnitt auf die Kürzung und Rückforderung des bereits vollständig ausgezahlten Kreiszuschusses verzichtet. Laut Kämmerer Günther Daum gehe es dabei um 4000 Euro. fr