Am Samstag, 22. September, um 20 Uhr ist Falk Zenker mit seinem Programm "Falkenflug" im Jungen Theater Forchheim, Kasernstraße 9, zu Gast. Wenn man ihn bisweilen nicht schon ohne Gitarre gesehen hätte, könnte man meinen, der Weimarer Gitarrist und Tondichter wäre seit 20 Jahren mit seinem Instrument auf schönste Weise dauerhaft verwoben. Vom Jazz kommend und einem klassischen Gitarrenstudium in Weimar prägen diese diskursive Musik andalusische und chilenische Einflüsse, Ausflüge zur elektroakustischen Musik, Filmmusiken und Klanginstallationen und mittelalterliche Tonkunst. Preise: 15 Euro, ermäßigt 13 Euro. Vorverkauf im FT-Servicepoint/Der Tabakladen Hocke, Hauptstraße 30 in Forchheim (Telefon 09191/60106) sowie unter tickets.infranken.de. red