Es war ein Fest für die ganze Schulfamilie. Das Sommerfest der Grundschule Weilersbach, das heuer bei sommerlichen Temperaturen stattfand. Glückliche Kinder, begeisterte Eltern und Großeltern und nicht zuletzt ein rundum zufriedenes und frohes Lehrerteam, mit denen auch der Vizebürgermeister Marco Friepes mitfeierte.
Dabei war dieses Schuljahr in der Weilersbacher Grundschule alles andere als gewöhnlich. "Es war ein etwas besonderes Jahr", sagte Lehrerin Regina Bappert. Denn die Schule hatte seit dem Weggang von Andrea Kohl vor einem Jahr keinen Schulleiter und wurde von der Verbandsschule Kirchehrenbach kommissarisch mitbetreut. Doch das Lehrerteam meisterte diese neue Situation und wie Bappert betonte, habe die Zusammenarbeit mit Kirchehrenbachs Schulleiterin Anette Beilker "sehr gut geklappt".


"Anders sein" war das Motto

Sichtlich erfreut zeigte sich Bappert, dass die Kinder während des