In der Hospizakademie Bamberg findet am Freitag, 3. Mai, um 19 Uhr der Vortrag "Menschen gehen, Daten bleiben" statt. Die Zuhörer erfahren, worum es sich beim Schlagwort "digitaler Nachlass" handelt, welche Daten, Accounts etc. dazu gehören und warum Vorsorge für den digitalen Nachlass so wichtig ist. Der Abend wird von der Medienwissenschaftlerin Sabine Landes gestaltet. Weiterführende Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.hospiz-akademie.de oder werktags telefonisch unter 0951/9550722. red