Für die Fällung der Weihnachtstanne zum Transport auf den Coburger Marktplatz ist die Rohrbacher Straße auf Höhe der Hausnummer 14 am Montag, 18. November, vormittags voll gesperrt. Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert, teilt die Stadt Coburg mit. Zum Ablauf der Fällung gibt das Grünflächenamt folgenden Ablaufplan: Ab 8 Uhr beginnen die Vorbereitungen der Fällung in der Rohrbacher Straße mit dem Aufbau einer Hebebühne, eines Schwerlastkrans und eines Sattelschleppers. Gegen 8.30 Uhr wird die Fällung und Verladung des Baumes stattfinden, der nachfolgend zum Marktplatz transportiert wird. red