Am Heiligen Abend, Montag, 24. Dezember, findet um 18 Uhr wieder die Waldweihnacht am Galgenberg in Höchstadt-Süd statt. Auf Höhe der Einmündung des Bechhofener Wegs in den Stettiner Weg/Am Galgenberg geht es auf einem Pfad in den Wald. Der Weg ist mit Windlichtern gekennzeichnet. Ab 17.45 Uhr können Interessenten auch den Klängen des Posaunenchors folgen. Sie sollten Laternen und Windlichter und gegebenfalls Sitzgelegenheiten mitbringen. Zudem sei aufgrund des aktuell feuchten Wetters passende Bekleidung und festes Schuhwerk angebracht, teilen die Veranstalter mit. Die Waldweihnacht fällt nur bei Sturm oder Starkregen aus - Infos dazu gibt es am Veranstaltungstag im Internet unter hoechstadt-evangelisch.de oder telefonisch im Pfarramt (Rufnummer 09193/8200), dort wird eine Ansage geschaltet sein. red