Königsfeld — In der Fußball-Kreisliga Bayreuth-Kulmbach besiegte die DJK Königsfeld auf eigenem Platz den TSV Thurnau klar mit 5:0 (2:0). Damit setzten sie Hausherren ein klares Ausrufezeichen in Sachhen Klassenerhalt.Bereits nach sieben Minuten brachte Ivo Königer seine Farben in Front. Noch vor der Pause erhöhte der Königsfelder Angreifer Stefan Weidner auf 2:0. Die restlichen Tore fielen erst in den letzten 20 Minuten dieser Partie. Der überragende Stefan Weidner mit zwei weiteren Treffern und sein Sturmpartner Sauer machten den verdienten 5:0-Endstand perfekt. In der Tabelle verbesserten sich die Königsfelder auf den achten Platz, während Thurnau auf Rang 14 abrutschte. red