Ein 22-jähriger Mann aus Coburg befuhr am Samstag gegen 7.30 Uhr mit seinem BMW die B 289 in Richtung A 73. Kurz vor der Anschlussstelle Untersiemau der A 73 geriet der BMW aufgrund von Straßenglätte plötzlich ins Schlittern und kollidierte mit der Leitplanke. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Schaden in Höhe von rund 4000 Euro.