Ein Streit unter "Liebenden" entspann sich im Raum Bischofsheim, als eine

17-Jährige per WhatsApp ihrem Freund ein Bild mit "aufgeritzten Unterarmen"

schickte, weil sie sich in der Auswahl der Eheringe nicht einig wurden, meldete die Polizei Bad Neustadt. Der Freund,

ein 24 Jahre alter Mann, reagierte insofern, indem er seiner Freundin androhte, sich

etwas anzutun. Jetzt wurde die Polizei Montag, um 4.30 Uhr, eingeschaltet, um Schlimmeres zu verhindern. Dem jungen Mann wurde seine Schreckschusspistole abgenommen, weder bei der 17-Jährigen noch bei ihrem Freund waren tatsächliche Suizidgefahren vorhanden, die beiden wollten lediglich ihren eigenen Willen beim anderen durchsetzen. Dem 24-Jährigen droht jetzt eine Anzeige wegen Verstoßes

gegen das Waffengesetz. pol