von unserer Mitarbeiterin Johanna Blum

Adelsdorf — Zur Jahreshauptversammlung mit außerplanmäßigen Neuwahlen begrüßte Jutta Köhler, erste Vorsitzende des SPD Ortsvereins und zweite Bürgermeisterin, ihre Genossen im Sportheim des SC Adelsdorf. Ergebnis der Wahl: Köhler und ihr Vize Martin Schwenk tauschten die Plätze, neue Schatzmeisterin wurde Ruth David. Deren Amt als Beisitzer nahm Norbert Lamm ein.
Die Wahlen waren nötig geworden, weil Jutta Köhler ihren Vorsitz abgeben wollte und Kassier Johannes Käßer ebenfalls sein Amt niederlegte. "Ich habe in den Jahren zuvor bereits mehrfach den Vorschlag gemacht, den Ortsvorsitz neu zu besetzen, da es in Kombination mit dem Amt des 2. Bürgermeisters schon ein sehr zeit- und arbeitsintensives Ehrenamt ist", so Jutta Köhler zu Beginn der Versammlung gegenüber dem FT.