Eine Sitzung des Wasserzweckverbands Kleinmünster-Gruppe findet am Donnerstag, 30. Juli, um 19 Uhr im G3-Haus in Mechenried statt. Auf der Tagesordnung steht die Neuwahl des Verbandsvorsitzenden und des Stellvertreters. Zudem befassen sich die Räte mit dem gemeinsamen kommunalen Kooperations- und Serviceunternehmen Haßberge; dazu sollen die Vertreter für den Zweckverband bestellt werden. Des Weiteren geht es um die Aufgabenübertragung an die Verwaltungsgemeinschaft Hofheim zur Informationssicherheit und zum Datenschutz und weitere organisatorische Fragen (Satzungsregelungen). Die Jahresrechnung 2019 und der Haushaltsplan für 2020 sind weitere Punkte der Tagesordnung. red