Michelau — Am Freitag feierte der langjährige Abteilungsleiter der Polstermöbelfirma Koinor, Arno Schardt, seinen 85. Geburtstag. Der Jubilar ist ein waschechter Michelauer und war 45 Jahre in der Poliererei beschäftigt. Auch mit seinem damaligen Chef, Horst Müller, Gründer des Unternehmens, hatte er stets ein freundschaftliches Verhältnis. Ebenso mit seinen früheren Mitarbeitern, die mit einer größeren Abordnung erschienen waren und Glückwünsche aussprachen.

Besuch vom Michelauer Storch

Seiner geliebten Gartenarbeit kann er heute nicht mehr so wie früher nachgehen, dafür erfreut er sich mehr an seinem Fischteich, wo sich so ab und zu der Michelauer Storch als Fischjäger betätigt. Mit seiner Maria, die er 1954 in der Michelauer Johanneskirche heiratete, hat er zwei Söhne und eine Tochter, die ihnen wiederum drei Enkel schenkten. Auf ihre Kinder Ramona, Otto und Marco, die zu den ersten Gratulanten zählten, sind Maria und Arno Schardt besonders stolz. Sie sind immer da, wenn man sie braucht, und unterstützen ihre Eltern, wo sie nur können. Im Namen der Gemeinde gratulierte Bürgermeister Helmut Fischer und für die evangelische Kirchengemeinde Pfarrerin Birgit Höhr.