"Unsere Familie - geliebt, gewollt ... oder nicht?" - dieser Vortrag beschäftigt sich mit der Familie als System. Referentin Simona Scheidemann erläutert, was ein Familiensystem ist und warum Erlebnisse, festgefahrene Gedankenmuster und tief verankerte Emotionen (wie zum Beispiel Ängste) sich über Generationen in einer Familie halten können. Im zweiten Teil des Vortrags spricht Frau Scheidemann über Möglichkeiten, wie mit Hilfe von Techniken/Tools der Energietherapie in Familiensysteme wieder ein Stück Heilung möglich wird. Der Vortrag findet Dienstag, 9. November, 17 Uhr im Awo-Mehrgenerationenhaus, Oberer Bürglaß 3 statt. Eine Teilnahmegebühr wird erhoben. Um Anmeldung unter der Telefon 09561/705380 wird gebeten. red