"Schwarmfinanzierung" Das Wort Crowdfunding beinhaltet die englischen Begriffe Crowd (Menschenmenge) und Funding (Finanzierung). Indem viele Geldgeber kleinere Beiträge investieren, werden gemeinschaftlich auch teurere Projekte ermöglicht. Dabei entscheidet die Menge der zusammengekommenen Beträge, ob das Vorhaben letztlich finanziell zu realisieren ist. Aufstockung Beim kommunalen Crowdfunding unterstützen kommunale Unternehmen gemeinnützige Projekte in der Region, indem sie die gespendete Summe aufstocken.