Neustadt — Mal mit einem Panzer vorm Finanzamt vorfahren? Mütter am Spielfeldrand erleben? Oder vielleicht die "Sparadiese" dieses Landes erkunden auf der Suche nach Senf? Gibt es Leute, die schon mal daran gedacht haben, ihre Bohrmaschine zu "sharen"? Und überhaupt: Wie sieht es mit Wandertagen für Schüler aus? Gehen die noch wandern oder chillen sie in der Kammer des Schreckens?
Unter dem Titel "Mütter am Spielfeldrand" wird Gerd Berghofer einige Kostproben seiner berühmt-berüchtigten "Freitagsglossen" ausgerechnet am Freitag, dem 13. November, um 20 Uhr im Kultur- und Familienzentrum am Schützenplatz in Neustadt bei Coburg darbieten.
Gerd Berghofer hat sich als Rezitator und als Autor einen Namen gemacht. Für seine Lyrik wurde er vielfach ausge-zeichnet. Er ist freier Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks und Kolumnist des Hilpoltsteiner Kuriers.
Wer die "Freitagsglossen" noch nicht kennt, sollte sich den 13.