Eine forstwirtschaftliche Tour "Langenau und Hohe Wart" findet am kommenden Samstag, 16. November, um 14 Uhr statt. Zusammen mit den Forstämtern und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wurden geführte Wanderungen ausgearbeitet, bei denen die Teilnehmer über Waldumbau oder die Ködeltalsperre definitiv mehr erfahren als bei einer "normalen" Wanderung. Aber keine Sorge - es wird nicht zu wissenschaftlich. Treffpunkt ist am Parkplatz an der Hubertushöhe bei Steinwiesen. Die Wanderung dauert zweieinhalb Stunden. Um Anmeldung im Tourismushaus Oberes Rodachtal, Tel. 09262/1538 oder 0175/3789750 oder per E-Mail an info@oberes-rodachtal.de wird gebeten. red