Am heutigen Mittwoch um 18 Uhr lädt der Bund Naturschutz zu der geführten Wanderung "Wo Specht und Biber leben" bei Ebrach ein. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Es wird entlang der Weiherkette im Handthalgrund bei Ebrach gelaufen. Mächtige Altbuchen säumen den Weg und Biber gestalten den Weihergrund zu einem schönen Biotop. Zur Sicherheit werden Teilnehmerlisten geführt. Bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitnehmen und einen Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten. Die Veranstaltung ist kostenlos. Umgehende Anmeldung und nähere Infos unter der Rufnummer 0151/51797673. red