Zum Start der Tennissaison hatte der TSV Stockheim unter der Leitung von Vorsitzender Elisabeth Finzel bei hervorragenden Bedingungen ein Herrenturnier organisiert, das auf den drei Plätzen einen spannenden Verlauf nahm. Für die sportliche Organisation war Jürgen Hannecke zuständig. Gespielt wurde jeweils 25 Minuten. Dann wurden die Paarungen neu ausgelost.
Um den Sieg spielten bis zur vierten Runde Walter Kern und Gustav Wachter, die zunächst punktgleich an der Spitze lagen. Erst in der Finalrunde konnte sich Walter Kern den Sieg sichern.
Auf den zweiten Platz kämpfte sich noch Matthias Fehn vor und verdrängte damit Gustav Wachter auf den dritten Rang. Die weiteren Platzierungen: 4. Benno Völk, 5. Werner Stöcker, 6. Hubert Büchner, 7. Jörg Roth, 8. Hilmar Welscher, 9. Günther Hüttner. Punktgleich platzierten sich Philipp Zimmermann, Reinhold Müller und Christian Becker auf den Plätzen 10 bis 12. Elisabeth Finzel würdigte bei der Siegerehrung insbesondere den kämpferischen Einsatz sowie die Kameradschaft der Teilnehmer. gf