Der KAB-Diözesanverband Bamberg lädt am Dienstag, 27. August, zur 24. Seniorenwallfahrt "900 Jahre Benediktinerabtei Scheyern - Wo Glaube und Geschichte lebendig werden" ein. Anmeldeschluss ist am Freitag, 9. August.

Die größte Wallfahrt in der Erzdiözese Bamberg führt zur Benediktinerabtei Scheyern. Folgender Ablauf ist vorgesehen: ab 9.45 Uhr Ankunft in Scheyern am Prielhof (landwirtschaftliches Nebengebäude der Abtei), Aufstellung zum Wallfahrtszug im Innenhof, 10.30 Uhr Beginn des Pilgerzuges mit Begleitung des Musikvereins Wallenfels, 11 Uhr Eucharistiefeier in der Klosterkirche mit Abt Markus Eller, Diözesanpräses Albert Müller sowie den Konzelebranten aus den Orts- und Kreisverbänden, 12.15 Uhr Mittagessen in der Klosterschenke bei schlechtem Wetter, bei schönem Wetter im Biergarten.

Das Nachmittagsprogramm sieht eine Führung in der Benediktinerabtei Scheyern mit anschließender Möglichkeit des Kaffeetrinkens und Kuchenessens in der Klostergaststätte und des Einkaufens im Klosterladen vor. Die Rückfahrt erfolgt gegen 16.30 Uhr. Für die Busse werden die Haltestellen noch festgelegt.

Kosten und Anmeldung

Die Kosten für die Veranstaltung, inklusive Bus, Mittagessen und Führung im Kloster Scheyern, betragen bei "normalem" Essen (Fisch/Fleisch) für Mitglieder 53 Euro und für Nichtmitglieder 57 Euro sowie bei vegetarischem Essen für Mitglieder 51 Euro und für Nichtmitglieder 55 Euro.

Eine Anmeldung bis 9. August ist unbedingt erforderlich bei Carol Jakob, Telefonnummer 09261/94205, oder bei Günter Romig, Telefon 09260/841, für den Kreisverband Kronach sowie bei Helene Seidel, Telefon 09221/84936, für den Kreisverband Lichtenfels/Coburg/Kulmbach.

Für gehbehinderte Teilnehmer wird vor Ort ein Transferbus angeboten (Mitfahrwunsch bei der Anmeldung mit angeben). Die Seminarnummer lautet "Seniorenwallfahrt 2019 - 693". hs