Nach einer zweijährigen "Coronapause" findet am 8. und 9. Oktober wieder die Kreuzbergwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft Oberleichtersbach-Schondra statt.

Mitgehen können alle Interessierten, unabhängig von Konfession oder Wohnort.

Wer will übernachten?

Gestartet wird um 7 Uhr in Oberleichtersbach in der Kirche, heißt es in einer Pressemitteilung des Gemeindeteams der Pfarreiengemeinschaft.

Auch heuer kann wieder auf dem Kreuzberg übernachtet werden, um dann am Sonntag gemeinsam in "lockerer Form" wieder zurückzugehen. Damit die Zimmer reserviert werden können, ist eine Anmeldung bis zum 4. September in den Pfarrbüros Oberleichtersbach und Schondra möglich, entweder unter der E-Mail pfarrei.oberleichtersbach@bistum-wuerzburg.de oder unter pfarrei.schondra@bistum-wuerzburg.de.

Oder mit dem Bus zurück

Wer jedoch nicht übernachten will, kann wie gewohnt am späten Samstagnachmittag nach dem Gottesdienst und einer Einkehr im Antoniussaal mit dem Bus wieder zurück nach Oberleichtersbach fahren, heißt es weiter. red