Die traditionelle Wallfahrt der Motorradgemeinschaft Jakobus führt die Biker vom 5. bis 16. Mai heuer ostwärts in die Ukraine nach Lemberg (Lviv). Die Spenden, die im vergangenen Jahr für das Medicio-Soziale-Zentrum in Lemberg gesammelt wurden, sollen nun persönlich übergeben werden. Aufenthalte in Auschwitz und Krakau setzen dann noch einmal besondere Akzente bei der Rückfahrt nach Franken.


Gottesdienst

Der erste Motorradgottesdienst findet in Stublang auf dem Wanderparkplatz am Sonntag, 24. April, um 15 Uhr statt. Assisi ist vom 8. bis 17. April Ziel eines weiteren Ausflugs. Diese Tage geben die Chance zu persönlichen Momenten der Stille und Einkehr und sind auch für "Nicht-Motorradfahrer" bestens geeignet. Weitere Informationen gibt es auf www.motorradgemeinschaft-jakobus.de red