Die Pfarrgemeinde St Martin Eltingshausen bietet für alle Gläubigen aus Eltingshausen und den umliegenden Gemeinden eine Wallfahrt auf dem Marienweg zur Talkirche bei Münnerstadt.
Die Teilnehmer treffen sich am Sonntag, 2. September, um 9 Uhr an der Pfarrkirche St. Martin. Am Bildstock "Wiesenweg" bitten sie um Gottes Segen für ihren Pilgergang. Am neuen Kreuz "Holzweth" findet ein Gebet statt. Der Weg führt weiter über die "Schwarze Pfütze" und die Waldsiedlung zum Talhof. Um 12 Uhr ist die Mittagspause am Thalhof. Die Messe in der Talkirche ist gegen 14 Uhr. Die Wegstrecke beträgt zirka 15 Kilometer. Der freiwillige Spendenerlös ist für die Restaurierung der Marienbüste gedacht. Musikanten, die die Wallfahrt begleiten wollen, können sich bei Sabine Werner (Tel.: 09738/8142) melden. sek