Kreis Lichtenfels — Der Dekanatsrat des Erzbischöflichen Dekanates lädt die Gläubigen aller Pfarreien zur Dekanatswallfahrt nach Vierzehnheiligen am Samstag, 19. September, ein. Die Wallfahrer treffen sich am Sportheim oberhalb des Seubelsdorfer Kreuzes. Sie laufen um 17.30 Uhr von dort aus zur Basilika und feiern nach dem Einzug mit Pfarrer Georg Birkel Eucharistie. Nach einer einstündigen Pause kommen die Teilnehmer wieder in der Basilika zusammen, um nach der Lichterprozession den Rückweg zum Seubelsdorfer Kreuz anzutreten. Die Wallfahrt findet bei jedem Wetter statt, das Gotteslob ist mitzubringen. red