Bad Steben/Wallenfels — Beim Frankenwald-Turnier, das der TC Bad Steben durchführte, wurde sehr guter Sport geboten. Außer dem Gastgeber traten Tennisspieler aus Culmitz, Selbitz, Münchberg und Wallenfels an. In den Endspielen waren die Wallenfelser stark und sicherten sich zweimal den ersten und viermal den zweiten Platz.
Sieger im Damendoppel wurden Jenny Weiß und Christina Erhardt. In der Konkurrenz Mixed 80 fand ein Wallenfelser Finale statt. Hier setzten sich Alex Köstner/Christina Erhardt gegen Andy und Jenny Weiß durch. Dreimal Zweiter wurde Rainer Stumpf, und zwar im Einzel der Herren 40, im Herren-Doppel mit Alex Köstner und im Herren 40-Doppel mit Wolfgang Kotschenreuther. gih