Zum 39. Mal veranstaltet die Waldorfschule im Kulmbacher Land zusammen mit dem Waldorfkindergarten heute von 13.30 bis 17 Uhr ihren alljährlichen Martini-Markt mit vielen Attraktionen für Groß und Klein.

Beginn ist um 13.30 Uhr

Eröffnung ist um 13.30 Uhr, gemeinsamer Abschluss mit Singen und Ziehen der Gewinner-Lose ab 16.45 Uhr im Foyer des Gebäudes mit dem großen Fünf-Eckdach. Neben dem großen Basar-Stand mit vielen ebenso liebevollen wie außergewöhnlichen  Arbeiten für den Jahreszeitentisch oder zur Dekoration, mit den weithin bekannten "Waldorfpuppen",  Leuchtsternen und Adventskränzen, gibt es Aktionen wie Lichtleinschwimmen und Klangstube, Puppenspiel und Sinneskabinett, Bienenwachskerzenziehen und Kränzebinden, Seifenherstellung und Feuerschale.

Es werden selbst gebrannte Mandeln und gebackene Waffeln angeboten. Es gibt Suppen, Bratwürste und ein Ehemaligencafé. Ferner gibt es einen Stand des Unterstützungsvereins Pro-A-Kids, an dem Gegenstände aus Kenia angeboten werden. red