Auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 26 war am Montagfrüh ein 61-jähriger Radfahrer unterwegs. An der Ampelanlage Wasserwörth überquerte der Radfahrer die Kreuzung bei Rotlicht. Ein abbiegender 55-jähriger VW-Fahrer konnte trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht mehr verhindern. Dieser zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Gesamtsachschaden von 3500 Euro. pol