Vielfältig sind die Verwendungszwecke der Spenden, die kürzlich in einer kleinen Feierstunde in der Geschäftsstelle der VR-Bank in Himmelkron überreicht wurden.

Bedacht wurden der Förderkreis zur Erhaltung und Verschönerung der Kulturlandschaft im Bereich der Gemeinde Himmelkron (Buchprojekt über das Wiedererstehen des europäischen Kulturdenkmals Baille-Maille-Lindenallee), der Diakonieverein Himmelkron (Anschaffung von Spielgeräten für den Kindergarten) sowie der Turn- und Sportverein Himmelkron (Ausgestaltung der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen).

Bereichsdirektor Gerhard Zettel und Geschäftsstellenleiterin Carolin Olma übergaben die Spendenschecks an jeweils einen Vertreter der Empfängervereine, die sich herzlich für die dringend benötigten Finanzspritzen bedankten.

Gerhard Zettel freute sich, Spenden von insgesamt 3000 Euro tätigen zu können. Als regionale Genossenschaftsbank sei es der VR-Bank Oberfranken- Mitte sehr wichtig, dass die Spenden in der Region verbleiben und hier möglichst vielen Menschen zugutekommen. Schließlich würden diese ja auch durch die hiesigen Teilnehmer des Gewinnsparens - eine clevere Kombination aus Sparen, Lotterie und Spenden - ermöglicht. red