Ein Abend zur Siedlungsgeschichte von Langendorf findet am Donnerstag, 30. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Adler" statt. Bernd Marquardt und Roland Heinlein vom Archäologischen Arbeitskreis Saaletal geben einen Einblick in die 10 000-jährige Siedlungsgeschichte der Gemarkung Langendorf. Neue Funde zeigen die Bedeutung Langendorfs als archäologischen Hotspot der Region. Alle geschichtsinteressierten Bürger sind eingeladen. Weitere Infos bei Volker Partsch, Tel.: 0171/486 91 38, der auch die Veranstaltung moderiert. sek