Einen Gesundheitsvortrag veranstaltet die Volkshochschule (VHS) in Eltmann. "Alarm im Darm" heißt das Thema am Freitag, 17. November, ab 17 Uhr im Ritz neben dem Rathaus. Ein Drittel der Menschen in Deutschland leidet an Beschwerden des Magen-Darm-Traktes. Reizdarmsyndrom oder Reizmagen heißt oftmals etwas verlegen die Diagnose, die viele Ursachen haben kann. Eine detaillierte Spurensuche ist notwendig. An diesem Gesprächsabend zeigt Dr. Ulrike Eigner verschiedene Ursachen für Darmbeschwerden mit ihren Diagnose- und Therapiemöglichkeiten auf. Die Veranstaltung präsentiert die Volkshochschule Eltmann in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Allergie- und Asthmabund. Anmeldungen nimmt Maria Klein entgegen, Telefonnummer 09522/89970. red