Zum Tag des offenen Denkmals findet am Sonntag, 11. September, im Kloster Maria Bildhausen um 14 Uhr ein Vortrag mit anschließender Führung durch die Klosteranlage statt. Inhaltlich werden folgende Punkte beim Vortrag im Abteisaal und bei der Führung durch die Klosteranlage von Evi Mohr vom Architekturbüro Dag Schröder näher vorgestellt: Die historische Entwicklung der Klosteranlage und die damit einhergehenden baulichen Veränderungen, Baualter und älteste Bauteile der Klosteranlage, Denkmäler und deren Erhalt, die Nutzung der Gebäude und Leerstandsproblematik. Außerdem geht es um das Thema Außenräume. red