Der Verein für Gartenbau und Landespflege Neuensee hatte für Mittwoch, 28. Oktober, einen Vortrag zum Thema "Neu- und Umgestaltung eines Hausgartens - Tipps und Tricks vom Profi" geplant, der von unserem Kreisfachberater Michael Stromer gehalten werden sollte. In Anbetracht der sehr stark gestiegenen Infektionszahlen möchte der Verein kein Risiko eingehen und hat sich dafür entschieden, die Veranstaltung abzusagen. Sobald wieder eine Veranstaltung durchgeführt werden kann, wird dies auf den üblichen Wegen wie Zeitung und Anschlagtafeln sowie E-Mail bekannt gegeben. Die aktuellen Termine und etwaige Änderungen sind auch auf der Homepage unter www.gartenbauverein-neuensee.de nachzulesen. red