Sind nicht viele Streuobstwiesen eh schon bio? Bio ja, aber diese Zertifzierungsbürokratie! Wie soll man das schaffen? Wie entwickelt sich der Ertrag? Alle Streuobstwiesenbesitzer, egal ob Nebenerwerb, Haupterwerb oder Hobby, sind am kommenden Mittwoch, 22. Juli, zu einem Vortrag mit anschließendem Gespräch zum Thema "Streuobst in der Fränkischen Schweiz - Umstellung auf Bio" eingeladen. Zwei kompetente Referenten vermitteln hier ab 19 Uhr in der Landvolkshochschule Feuerstein/Ökologische-Land-Akademie (Burg Feuerstein 16) die notwendigen Informationen zum Umstellungsverfahren, den Kriterien dafür, wie Zusammenschlüsse von Interessierten und praktische Anwendung aussehen, welche Entwicklungsmöglichkeiten es gibt und mehr. Der Eintritt ist frei; um Voranmeldung wegen der geltenden Sicherheitsbestimmungen in der KLVHS Feuerstein in Ebermannstadt unter Telefon 09194/73630 oder via E-Mail an zentrale@klvhs-feuerstein.de wird gebeten. red