Am kommenden Mittwoch 1. Juni, sind Frauen jeden Alters von 9 bis 11.30 Uhr in das evang. Gemeindehaus (Ecke Maxstraße/Salinenstraße) eingeladen. Nach einem vielfältigen Frühstück hält Lotte Bormuth, Autorin von etwa 100 christlichen Büchern, einen Vortrag zum Thema "Nicht schimpfen - nur freuen!"
Für die aus der heutigen Ukraine stammende Lotte Bormuth war das Erfahren und Verarbeiten großen Leids im engsten Familienkreis ein starker Impuls mit dem Schreiben zu beginnen. Mit ihren Texten und Erzählungen - Lebensbildern, Berichten und selbst erlebte Begebenheiten - will sie Trost, Mut und Freude vermitteln. Die studierte Theologin lebt heute mit ihrem Mann in Marburg.
Angeboten werden auch Kinderbetreuung, musikalische Beiträge, sowie ein Büchertisch. Dabei werden auch Bücher von Lotte Bormuth zum Verkauf angeboten. Einlass ist ab 8.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Informationen unter Tel.: 0971/ 656 49. red