Thomas Schwämmlein, Kreisheimatpfleger in Sonneberg, berichtet am Freitag, 12. November, um 19 Uhr im "Fränkischen Hof" in Baiersdorf bei Altenkunstadt in seinem Vortrag "Beim Einzug eines neuen Bischofs - Die Herren von Schaumberg als Erbkämmerer des Bistums Eichstätt (1580 - 1878)" über die weitreichenden Verbindungen des fränkischen Adelgeschlechts. Über den Mord an Anton von Schaumberg im Kleinziegenfelder Schloss berichtete der Referent bereits. Der Vortrag findet unter Anwendung der 2G-Regel statt. Eine Anmeldung ist beim Bezirksgruppenleiter (E-Mail christian_klose@gmx.net) erforderlich. red