Auch er muss mit einer Anzeige rechnen
Einem 35-jährigen Thüringer wurden mehrere Verstöße gegen das Fahrpersonalgesetz nachgewiesen. Ihn und seinen Arbeitgeber erwarten ebenfalls Anzeigen an die zuständigen Gewerbeaufsichtsämter.
Der Großteil der kontrollierten Berufskraftfahrer hielt sich löblich an die Lenk- und Ruhezeiten und zeigte Verständnis für die vermehrten Kontrollen, so die Polizei. pol