Rund 11 500 Euro Sachschaden - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag an der Einmündung Reundorfer Straße/Bamberger Straße ereignete. Eine 77-jährige Mercedes-Fahrerin kam aus der Reundorfer Straße und wollte nach links in die Bamberger Straße einbiegen, übersah dabei aber einen vorfahrtsberechtigten VW, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.