Zu einem Unfall mit einem Schaden von circa 7000 Euro kam es am Montag gegen 16.15 Uhr an der Kreuzung Gymnasiumstraße/Bahnhofstraße. Eine Autofahrerin bog mit ihrem Pkw von der Gymnasiumstraße nach links in die Bahnhofstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Kleintransporters, und es krachte.

An dieser Kreuzung ist laut Polizeibericht die Vorfahrt durch das Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" geregelt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beide Autos waren noch fahrbereit. Die Personalien wurden ausgetauscht. pol