Im Zuge der Baumaßnahme "Verlegung einer Fernwärmeheizleitung" wird ab Montag, 12. Oktober, der Vordere Floßanger im Bereich der Hausnummern 2 e bis 2 g und 9 a gesperrt. Die Zufahrt zur Baustelle und für Anlieger in die Stichstraße erfolgt über die Kasernenstraße. Dieser Bauabschnitt dauert voraussichtlich bis 1. November 2020. Der nächste Bauabschnitt beginnt am 2. November 2020. Für voraussichtlich drei Wochen wird dann der Bereich ab Kasernenstraße bis zur Einmündung der Stichstraße gesperrt. Die Zufahrt ist für Anlieger dann nur über den Dammweg oder Am Bleichanger möglich, teilt die Stadt Coburg mit. red