In die Hose ging ein dringendes Bedürfnis eines Autofahrers, der am Mittwoch, gegen 16.10 Uhr, mit seinem Pkw auf der Bundesstraße B 287 von Münnerstadt in Richtung Schweinfurt unterwegs war. Wie die Polizei meldete, hielt der 58-Jährige auf Höhe des Windparks Münnerstadt sein Fahrzeug an, da er dringend austreten musste. Offensichtlich zog er die Handbremse des Fahrzeugs nicht fest genug an und legte keinen Gang ein, so dass sich das Auto auf dem leicht abschüssigen Gelände selbstständig machte und gegen die gegenüberliegende Leitplanke prallte: Schaden knapp 2000 Euro. pol