Von der Straße abgedrängt worden ist am Dienstag ein Autofahrer bei Schlammersdorf. Am Mittag fuhr der 28-Jährige mit seinem weißen Seat Leon die Staatsstraße 2264 von Hallerndorf in Richtung Neuses. Kurz vor Schlammersdorf kam ihm halb auf seiner Spur ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegen, so dass er ins Bankett ausweichen musste. Durch diese Aktion streifte er einen Leitpfosten und kam erst im Feld zum Stehen. Verletzt wurde der 28-Jährige hierbei nicht. Wer den Unfall beobachten konnte und Hinweise auf den Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Forchheim unter Telefon 09191/7090-0 in Verbindung zu setzen.