Die Umweltstation Lias-Grube in Unterstürmig lädt zu zwei Fachsprechstunden ein.

Am Donnerstag, 13. Februar, lautet das Thema "Schimmelpilze an Wänden und Decken - ein zunehmendes Problem!". Es geht um alle Ursachen für Schimmelwachstum in Wohnungen und Häusern. Außerdem erfahren die Teilnehmer alles über die sachgerechte Sanierung von Schimmelbefall sowie über Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern und Mietern. Referent ist Uwe Dippold, Baubiologe IBN und Schimmelsachverständiger.

"Naturnahe Gartengestaltung" heißt es dann am Donnerstag, 12. März. In diesem Vortrag erfährt man, wie mit einheimischen Pflanzen eine kleine Wohlfühloase für Mensch und Tier geschaffen und gleichzeitig der Gartenboden vor Erosion und einseitiger Nährstoffbelastung geschützt werden kann. Umweltstationsleiterin Ulrike Schaefer erklärt, welche Pflanzenarten in verschiedenen Gartenumgebungen gut wachsen und wie man mit Naturmaterialien Flächenversiegelung vermeidet.

Veranstaltungsort ist jeweils der Seminarraum der Umweltstation Lias-Grube. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist jedoch auf www.umweltstation-liasgrube.de, unter Telefonnummer 09545/950399 oder per E-Mail an info@umweltstation-liasgrube.de erforderlich. red