Vita Geboren wurde Hans Hagen am 28. August 1950 in Haundorf, wo er auch seine Kindheit und Jugendzeit verbrachte. Nach dem Abitur in Nürnberg 1970 und dem Studium der Fächer Deutsch, Geschichte und Sozialkunde an der Universität Erlangen kam er 1976 ans E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium in Bamberg. Bevor Hagen dort zwei Jahre später das zweite Staatsexamen abschloss, lehrte er ein Jahr im Zweigschuleinsatz am Richard-Wagner-Gymnasium in Bayreuth. Seit 1978/1979 hat Hagen ohne Unterbrechung am Gymnasium in Höchstadt unterrichtet. red