Mit dem Thüringerwald-Verein geht es am Sonntag, 20. Oktober, in die Einberger Schweiz. Susanne Fritze führt dabei zum Sauloch, zur Teufelskanzel, zum Schwarzen Teichla, zum Teufelsbrünnla und erzählt den Teilnehmern Wissenswertes dazu. Der Treffpunkt ist um 10.15 Uhr am Coburger Hauptbahnhof, dann wird mit dem Zug nach Rödental gefahren. Die Strecke ist circa neun Kilometer lang, Schlusseinkehr ist in Oeslau, danach erfolgt Rückfahrt wieder mit dem Zug. Anmeldungen sind bei Evi Bauer unter der Telefonnummer 09561/94373 erbeten. red